Hochdruckreinigung aller Art in Köln, Düsseldorf, Bonn und Umgebung

Kaltwasser-Hochdruckreiniger

Kaltwasser-Hochdruckreiniger bedeutet, dass das Gerät selbst kein warmes Wasser erzeugt: Zur Verbesserung der Reinigungsleistung kann aber Wasser aus einer Warmwasserleitung zugeführt werden. Die Hersteller geben jeweils an, welche maximale Temperatur das zugeführte Wasser dabei haben darf. Diese Zahlen sollten eingehalten werden, weil sie das Ergebnis umfangreicher eigener Versuche des Herstellers sind. Insbesondere Dichtungen können sonst in Mitleidenschaft gezogen oder sogar völlig zerstört werden.

Warmwasser-Hochdruckreiniger

Die Warmwasser-Hochdruckreiniger haben einen eingebauten Brenner, der mit Heizöl oder elektrischem Strom das kalte Wasser aufheizt: Aufgrund der aufwendigen Konstruktionen und des damit verbundenen hohen Preises haben diese Geräte noch nicht die breiten Käuferschichten finden können, wie das bei den Kaltwassergeräten der Fall ist. Die Warmwassergeräte sind auf jeden Fall fahrbare Geräte. Heute stehen verschiedene Warmwassergeräte auch für den privaten Nutzer zur Verfügung.

Hochdruckpumpe

Die Hochdruckpumpe ist sozusagen das Herz eines jeden Hochdruckreinigers: Meistens kommen in ihr Axialpumpen zum Einsatz, die über eine Taumelscheibe drei Kolben hin und herbewegen. Diese Kolben werden Plunger genannt [Englisch: Tauchkolben, Ventilkolben]. Die drei Kolben sind deshalb notwendig, weil sich Wasser - wie alle Flüssigkeiten - im Gegensatz zu Gasen nicht zusammendrücken lässt. Die Plunger sorgen nun dafür, dass sich im Wasser trotzdem Druck aufbaut. Bei geöffneter Sprühlanze tritt das Wasser dann unter hohem Druck aus. Bei geschlossener Sprühlanze und laufendem Motor sorgt ein Bypassventil dafür, dass sich im Hochdruckreiniger kein Druck aufbauen kann, der Motor oder Pumpe beschädigen könnte.


Sie möchten eine Preisanfrage zusenden?
Nutzen Sie ganz bequem, kostenlos und unverbindlich unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Gerüstbau und Gebäudereinigung Köln


Isbde Power GmbH

Porzer Strasse 70  (Eingang Seite Alter Deutzer Postweg)

51107 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

0221 / 169 140 08 


Oder unsere Email:

info@isbde-power.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.